Unser Gärtnertipp für Sie

Enzian.jpg

April

  • Rückschnitt der Rosen: Beet- und Edelrosen auf  3 - 4 Augen zurückschneiden, Kletterrosen auslichten, erfrorene Triebe entfernen
  • Bis Austriebsbeginn Pflanzung von wurzelnackten Gehölzen und Gehölzen mit Erdballen. Für Gehölze im Pflanzcontainer oder Topfballen ist die ganzjährige Pflanzung möglich!
  • Schnitt der Heidepflanzen: Um jährlich reichblühende und kompakte Pflanzen zu erhalten, wird die Heide im Frühjahr bis auf Handbreite zurückgeschnitten bei noch blühender Winterheide nach der Blüte.
  • Rückschnitt von erfrorenen Trieben, z.B. bei Sommerflieder und Kirschlorbeer (dieser sollte nur in wind- und vor Wintersonne geschützten Lagen gepflanzt werden).
  • Rasenflächen vertikutieren
  • Vorbereitung der Saatbeete für Gemüse
  • Kartoffeln legen bei Bodentemperaturen über 10° C
  • bei milder Witterung Ausräumen der Kübelpflanzen - aber noch auf Nachtfrostgefahr achten!

Extra-Tipp für Corona-Zeiten

  • Gehen Sie - unter Beachtung der zur Zeit geltenden Ausgangsregelungen - bei schönem Wetter ins Freie.
  • Halten Sie die Augen offen für die Schönheiten der Natur.
  • Oft ist in unscheinbaren Dingen viel Schönheit verborgen.
  • Sehen Sie Ihren Garten nicht nur als Arbeitsplatz sondern auch als einen Ort der Entspannung an.
  • Pflegen Sie - mit der zur Zeit nötigen Distanz - das Gespräch über den Gartenzaun.

Unser Gärtnertipp von:
Christian Berger - Baumschulgärtner seit 1976

fuer-Gaertnertipp.jpg

Wertvolle Tipps rund um den Garten finden Sie auch hier:

naturgarten-beratung.jpg